Allgemein telekom

veröffentlicht am Dezember 28th, 2011 | von admin

1

SpeedOn – trotz verbrauchten Datenvolumens schnell surfen können

Schließt man bei der deutschen Telekom einen Mobilfunkvertrag ab, so steht einem je nach Tarif, jeden Monat ein bestimmtest Datenvolumen zum Surfen zur Verfügung. Hat man beispielsweise 2 GB, so wird nach dem Verbrauch dieses Datenvolumens die Geschwindigkeit des Internets verlangsamt. Diese Drosselung wird durch eine SMS an den Kunden bekannt gegeben.

Ab sofort  könnt ihr euch bei den Call & Surf Mobil Tarifen diese Drosselung zurück setzen lassen und so wieder mit der gewohnten Internetgeschwindigkeit weiter surfen. Dazu müsst ihr lediglich einen Aufpreis von 4.99 € zahlen.
Das Schöne daran ist, dass es beliebig oft im Monat genutzt werden kann.
Außerdem gibt es diese SpeedOn Funktion auch für die Web´n´Walk Tarife, jedoch muss man dort schon etwas tiefer in die Tasche greifen und 14,99 € dafür bezahlen.

Tags: , ,



One Response to SpeedOn – trotz verbrauchten Datenvolumens schnell surfen können

  1. Zottel says:

    Das ist meine rede, warum.gibts eigentlich diese drosselungen alle neuen handys sind auf internet angewiesen und dann kommen die mit so ner scheiße mit eingrenzung…man sollte einen tarif machen und von mir aus sollte das auch 20€ im monat kosten aber ohne drosselung…und das sollten die für alle anbieter machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben ↑