News sn0wbreeze-2.8b6

veröffentlicht am November 4th, 2011 | von admin

0

Sn0wbreeze 2.8b9 – iOS 5.0.1 / iOS 5.0 tethered Jailbreak [Download, Anleitung, Video]

iH8Sn0w hat das Sn0wbreeze 2.8b9 veröffentlicht. Sn0wbreeze 2.8b9 kann neben das iOS 5.0 tethered Jailbreak auch Custom iOS 5.0.1 erstellen, womit das UDID Abfrage umgangen wird. Somit kann das iOS 5.0.1 Beta auch an nicht Entwickler Geräte eingespielt werden.

Hier bei handelt es sich um ein tethered (Kabel gebundener) Jailbreak. Hierbei muss der Rechner bei jedem Neustart des iDevice helfen.

Ein Update mit Custom Firmware führt dazu, dass die Baseband Version von iPhone nicht mit geupdated wird. Daher ist ein Ultrasn0w Unlock noch unter iOS 5.0 möglich. Vorausgesetzt Ultrasn0w kann ihren aktuellen Baseband Version unlocken. Sn0wbreeze 2.8b9 kann auch Hacktivate Custom Firmware erstellen, damit wird kein original SIM-Karte nach der Update benötigt um das iPhone zu aktivieren.

Changelog Sn0wbreeze 2.8b9

  • Supports iOS 5.0 (9A334)/5.0.1-b1 (9A402)
  • Fixed iBooks sandbox crashing issues.
  • Fixed location services issues with iPhone 3GS
  • Re-added iPad baseband install option to iPhone 3GS.
  • Removes UDID requirement/Beta timer in 5.0.1.
  • Tethered devices are booted via iBooty which is extracted to the Desktop after running Sn0wBreeze

Unterstützte Geräte

  • iPad 1 – tethered Jailbreak
  • iPhone 4 – tethered Jailbreak
  • iPhone 3Gs alter Bootrom – untethered Jailbreak
  • iPhone 3Gs neuer Bootrom – tethered Jailbreak
  • iPod touch 4G – tethered Jailbreak
  • iPod touch 3G – tethered Jailbreak

Voraussetzungen

Anleitung

  • Öffnet Sn0wbreeze 2.8b8 und wählt das heruntergeladene iOS 5.0 / iOs 5.0.1 Beta aus.
  • Nun wählt die Expert-Mode aus.
  • Anschließend macht einen Doppelklick bei General.

  • Falls der Hacktivation erwünscht ist, macht das Häkchen bei „Activate the iPhone“ und drückt anschließend auf den blauen Pfeil, bis ihr auf dem Option-Fenster gelangt.

Sn0wbreeze-2.8b5-2

  • Nun klickt ihr auf „Build IPSW“ und der Custom Firmware wird erstellt und mit iBooty auf dem Desktop abgelegt.
  • Befolgt nun die Anweisungen von Sn0wbreeze um das iDevice in DFU Modus zu bringen.
    • Schließt das iPhone via USB-Kabel an den Rechner und schaltet das iPhone aus.
    • Drückt und haltet den Home- und Power-Button für 10 sec.
    • Nun lässt die Power-Button los und haltet weiterhin die Home-Button für 10 sec gedrückt.
    • iTunes sollte das iPhone nun im Wartungszustand erkennen.

  • Die Schritte bis hierhin könnt ihr auch an dem unten eingebeteten Video ansehen.
  • Nun klickt ihr bei iTunes mit gedrückter (Mac: ALT-Taste, Win: SHIFT-Taste) auf “Wiederherstellen”.
  • Jetzt wählt die erstellte Custom iOS 5.0 / iOS 5.0.1 Beta  IPSW aus.
  • Falls (muss nicht) iTunes mit dem Fehler 1013 die Wiederherstellung abbricht, kein Problem.
    • Hier für bringt das iDevice wieder in DFU-Modus. (siehe oben)
    • Und startet das FixRecovery43 oder klickt bei TinyUmbrella auf “Exit Recovery” – Download
  • Fertig.
Falls beim wiederherstellen die Fehler 1604, 1603, 1602, 1601, 1600 auftreten, dann schließt iTunes und bringt euren iDevice mit iReb in den DFU-Modus (Anleitung)

Tethered Boot mit iBooty

  • Sobald das iDevice ausgeschaltet worden ist, muss es mit iBooty hochgefahren werden.
  • Hier für startet iBooty.

iBooty-2.3

  • Wählt eiern iDevice aus der Dropdown-Menü aus und klickt auf start.
  • Befolgt nun die Anweisungen von iBooty und das Gerät startet ganz normal hoch.

Sn0wbreeze 2.8b9 Custom iOS 5.0 erstellen – Video

„>

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben ↑