News HDMI-Adapter

veröffentlicht am April 7th, 2011 | von admin

8

Display-Mirroring bei iPhone 4 und iPad 1 aktivieren [Anleitung]

Von Apple aus unterstützt nur das iPad 2 das Display-Minnoring. Somit kann der kompletter Bildschirminhalt von iPad 2 auf dem Fernseher via Apples Digital VGA-Adapter Kabel gespiegelt werden.

Bei iPhone 4 und iPad 1 ist die Funktion von Apple aus sehr eingeschränkt. Hier funktioniert der HDMI-Adapter nur mit der Youtube, iPod, Fotos und Video App.

Mit dieser Anleitung wird die Display-Minnoring auch bei iPhone 4 und iPad 1 ermöglicht.

Voraussetzungen

  • iPhone 4 oder iPad 1 mit iOS 4.3.1 und Jailbreak (Anleitung)
  • Lokales WiFi-Netzwerk

Anleitung

  • Stellen Sie eine SSH-Verbindung mit dem iPhone 4 oder iPad 1 her. (Anleitung)
  • Navigiert in das Verzeichniss „system/library/coreservices/springboard.app“
  • Lädt die Datei (iPad 1 = K48AP.plist oder bei iPhone 4 = N90AP.plist) runter.
  • Erstellt vorher eine Sicherheitskopie, bevor wir die Änderung im Datei vornehmen.
  • Öffnet die PLIST mit einem passenden PLIST-Editor.
  • Fügt unter “capabilities” folgendes ein:
<key>display-mirroring</key>
<true/>
PLIST
  • Speichert die PLIST ab und erstzt die K48AP.plist oder  N90AP.plist auf dem iDevice.
  • Startet nun das iDevice neu und das Display-Mirroring funktioniert nun auch beim iPhone 4 oder iPad 1.

 

Tags:



8 Responses to Display-Mirroring bei iPhone 4 und iPad 1 aktivieren [Anleitung]

  1. Steven says:

    FUNKTIONIERT !!! einwandfrei. Habe ein iPhone-4 und iPad-2 mit Jaily.
    Beim iPad brauchte ich keinen Eintrag machen, das wird von Apple von
    Haus aus unterstützt. Beim iPhone NUR mit Jailbrak.

    Es geht einfacher: ( iPhone-4 )
    Mit „iFunBox“, die Datei „N90AP.plist“ auf den PC kopieren, habs dann
    mit dem Windows-Editor aufgemacht, unter „capabilities“ den Eintrag:
    display-mirroring
    eingefügt, zurückkopiert, und es ging sogar auf Anhieb OHNE Neustart 🙂

    Hinweis: in der N90AP.plist ist ein Eintrag mit „720p“, habe den
    Eintrag auf „1080p“ geändert, dann funktioniert es nicht mehr !
    Die FullHD Ausgabe wird also vom iPhone nicht unterstützt.
    Nur bis 1280x720p.
    Beim iPad-2 wird bei mir leider nur die Ausgabe von 4:3 unterstützt.

    Gruß Steven

  2. Justfunny says:

    Hallo,
    funktioniert das ganze auch noch mit iOS 5.1 auf dem iPad 1?

    Danke!

    VG Justfunny

  3. Mario says:

    Hi,

    ich habe Mist gebaut. Ich habe es eingetragen, habe aber mich verschrieben und nun startet das Pad nicht mehr. Es hängt immer am Apfel LOGO und ich sehe nur den kleinen Kreis der beim Start kommt. Ich denke er versucht den Befehl zu laden und kann es natürlich nicht.

    Hat einer ne Idee wie ich auf das Pad zugreifen kann?

  4. Cipralex says:

    So ein Mist, liegt es wohl am Kabel. Hatte mir erst vor 2 Wochen eins gekauft;-(und mit Display out hat es auch wunderbar geklappt.
    Danke fur dein Feedback!

  5. admin says:

    Also ich selber habe das mit iPhone 4 selber getestet.. Funktioniert einwandfrei, wie beim iPad 2..
    Hast du denn auch das neu VGA Kabel (HDMI) von Apple oder noch das alte?
    Denn mit der alten Kabel funktioniert das nicht

  6. Cipralex says:

    Keiner ne Idee?

  7. cipralex says:

    hat das schon jemand ausprobiert? bei mir funzt es nicht.
    bei 4.2.1 und „display out“ war alles wunderbar. jetzt geht nur noch video anschauen, aber nicht spiele oder gar den ganzen bildschirm.
    bin für tipps dankbar!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben ↑