Allgemein

veröffentlicht am Dezember 3rd, 2010 | von admin

3

Redsn0w 0.9.6b6 – Beseitigt Probleme beim Unlocken mit Push & Batterieverbrauch [Anleitung]

Das iPhone Dev Team hat soeben das Redsn0w 0.9.6b6 freigegeben. Redsn0w 0.9.6b6 kann das iPhone 3Gs / 3G aktivieren, ohne einen Hacktivation durchzuführen, einfach über iTunes. Was dazu führt, dass das iPhone Akku nach Ultrasn0w 1.2  länger hält und die Probleme mit den Push Benachrichtungen werden beseitigt.

Anleitung:

  • http://repo.bingner.com“ als Quelle bei Cydia hinzufügen.
  • SAM“ und „SAMPrefs“ im Cydia suchen und beide installieren.
  • Das iPhone an den Rechner anschließen und abschalten.
  • Redsn0w 0.9.6b6 starten. (Download: Windows oder Mac OSX)
  • Auf der Optionsseite nur „Deactivate“ auswählen und laufen lassen.

  • Navigiert nun auf eurem iPhone auf „Einstellungen -> SAM“ und schaltet das „De-Activate iPhone“ ein.

  • Nun könnt ihr iTunes startet und euren iPhone über iTunes aktivieren.
    • Hinweis: Wenn iTunes sagt ungültige SIM, müssen Sie den Provider manuell wählen. In dem Sie unter  „Method“ auf „Auto Detect“ klicken und die SIMID vom Provider selber auswählen.

Nun sollten die Akku- und Push-Probleme  der Vergangenheit angehören.

Tags:



3 Responses to Redsn0w 0.9.6b6 – Beseitigt Probleme beim Unlocken mit Push & Batterieverbrauch [Anleitung]

  1. f23i says:

    okay habe ich ebenfals versucht.. jedoch bin ich mir nicht sicher da ich „blau.de“ als provider habe und dieser nicht in der liste ist. ebenso hab ich es auch über eplus als provider versucht über welchen blau.de bekanntlich läuft. keine änderung.. :/ und auf manuel weiß ich meine MISI nicht..

    kann ich irgendwie ein carrierbundle nachträglich in SAM installieren? habe in den carrierbundle für blau.de als .deb auf meinem PC.

  2. f23i says:

    habe es ausprobiert mit meinem 3GS (new bootrom) 4.2.1 ultrasn0w unlocked und einer blau.de simkarte… jedoch bekomme ich in itunes die meldung, das die simkarte nicht unterstützt wird. (bei activationState: steht auch unactivated, vermutlich weil es nicht klappt) … kann mir jemand helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben ↑