Allgemein no image

veröffentlicht am November 25th, 2010 | von admin

8

iOS 4.2.1 Downgrade auf iOS 4.1, 4.0.2 oder 4.0.1 [Anleitung]

Schon seit ein paar Tagen hat Apple das iOS 4.2 veröffentlicht. Offiziell lässt Apple den Downgrade von iOS 4.2 auf iOS 4.1 oder 4.0.1 nicht zu. Hier im Anleitung wollen wir ihnen zeigen, wie man doch das Downgrade am iPhone, iPod touch oder auch iPad durchführt.

Voraussetzungen:

Als Voraussetzung müsst ihr ein iDevice mit iOS 4.1, 4.0.2 oder iOS 4.0.1 SHSH Sicherung auf dem Saurik Server haben. (Wir berichteten hier). Sie können nur auf den iOS downgraden, welchen iOS SHSH Sicherung sie auch gemacht haben.

Wichtig für Unlocker:

Wer einmal sein iPhone auf 4.2 geupdated hat, kann durch diese Anleitung auf 4.0.1 downgraden aber der Ultrasn0w Unlock wird dann nicht mehr funktionieren. Da der Baseband nicht mit gedowngradet wird.

Anleitung:

  1. Laden Sie die iOS runter auf welchem Sie downgraden wollen. Download iOS 4.1, iOS 4.0.2 oder iOS 4.0.1
  2. Navigiert zum Pfad:
    • Windows: C:windowssystem32driversetc
    • Mac OSX: /etc/ (Am besten: rechtsklick Finder -> Gehe zum Ordner)
  3. Öffnen Sie die Datei hosts mit einem Standart Texteditor. (Nicht mit Word o.ä.)
  4. Fügen Sie am ende der Datei die Zeile „74.208.105.171 gs.apple.com “ ein.
  5. Bringen Sie ihren iDevice in DFU Modus. (Device Firmware Update Modus nicht Recovery Modus).
    1. Öffnen Sie iTunes und schließen ihren iPhone oder iPod touch am Rechner an.
    2. Schalten Sie ihren iDevice aus.
    3. Nun halten Sie die Powertaste gedrückt, bis das Apfel Zeichen kommt. ca. 3 sec.
    4. Jetzt halten Sie weiterhin die Powertaste gedrückt und drücken zusätzlich die Hometaste für 10 sec.
    5. Jetzt lässt ihr die Powertaste los und haltet die Hometaste weiter gedrückt, bis das iTunes das iDevice erkennt.
    6. Wenn am iDevice Display nichts angezeigt wird, dann habt ihr alles richtig gemacht und ihr seit im DFU-Modus.
  6. Jetzt geht ihr auf dem iTunes auf eurem iDevice.
  7. Mit gedrückter (Mac: ALT-Taste, Windows: Shift-Taste) auf Wiederherstellen und wählt euren runter geladenen iOS aus.
  8. Nun sollte iTunes nach einiger Zeit einen Fehler mit der Nummer (1004) bringen. Das ist normal.
  9. Das iDevice befindet sich nun im Recovery-Modus. Um uns aus der Recovery-Modus zu befreien brauchen wir TinyUmbrella.
  10. Startet TinyUmbrella uns klickt auf „Kick Device Out of Recovery“.
  11. Fertig.

Nun könnt ihr euren iDevice wieder jailbreaken.

Tags: ,



8 Responses to iOS 4.2.1 Downgrade auf iOS 4.1, 4.0.2 oder 4.0.1 [Anleitung]

  1. Ipoder says:

    Habe eine iPod Touch 2G iOS 4.2.1
    Wie downgrade ich ihn ich verstehe es hier nicht

  2. voldemort says:

    bei mir startet er den TTS Server nicht

  3. Martin says:

    bei kommt die fehlermeldung 3194…..:( was soll ich tun?
    ich aheb shift+wiederherstellung gedrückt dann hat es bisschen gedauert und dan kam die ungefähre Aussage:Fehler 3194….bitte um hilfe

    • Nico says:

      hi,
      also bei mir kommt auch die Melung 3194
      weiss auch nicht was ich machen soll 🙁

      • Danek says:

        das heist, das die SHSH nicht gesichert oder der TTS Server nicht gestartet ist!

        – Überprüft in Umbrella ob dort „Server Running“ steht
        – Überprüft in Umbrella ob ihr die nötigen SHSH gespeichert habt

  4. fatsali says:

    ich hab mal ne frage, und zwar folgendes:
    ich hab ein idevice (iphone4) mit 4.1 version.das telefon ist gejailbreakt aber ich brauch unbedingt ein unlock.ich warte seit wochen aber es passiert nix.
    jetzt meine frage:kann ich, wenn ich jetzt eine shsh oder so sicherung mache, kann ich dann auf 4.02 oder besser 4.0.1 downgraden, das telefon dann jailbreaken und anschließend unlocken mit unltrasnow?????
    ich habe zurzeit wie vorhin erwähnt IOS 4.1

    • admin says:

      Nee fatsali.. Du muss dich noch gedulden.. Das Baseband kann man nicht Downgraden.
      iOS ist wichtig für den Jailbreak..
      Baseband ist relevant für den Unlock..
      Downgrade geht, wenn Voraussetzungen erfüllt sind, nur mit der iOS und nicht mit Baseband..

  5. Colin Schaffer says:

    Bei mir ist kein Fehler gekommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben ↑